PÄDAGOGISCHE FACHBERATUNG/WORKSHOPS/FACHTAGE


 

"Erst lernen wir was und dann geben wir etwas weiter,

damit wir noch mehr lernen im Weitergeben." Thomas Hübl

 

 

 

IHR sucht Wege zur Stärkung, Weiterentwicklung und Entlastung eures pädagogischen Teams, seid neugierig auf fachlichen Input
zu spezifischen pädagogischen Themen und oder arbeitet gerade an der Weiterentwicklung eurer Organisationsstrukturen.

 

ICH richte mich mit pädagogischer Fachberatung an Eltern, Teams und Führungskräfte sozialer Einrichtungen.
Ihr werdet von mir durch fachliche Beratung und methodische Begleitung unterstützt, zum Beispiel in eurer pädagogischen Praxis,
beim Qualitätsmanagement, bei Veränderungsprozessen und Konzeptentwicklungen in eurer Einrichtung.

 

Zur Anwendung kommen Coaching, kollegiale Beratungen, themenbezogene Trainings und fachliche Beratungen.

 

Beispiele für teambezogene Beratungen und Trainings:

  • ressourcenorientiertes Arbeiten
  • Stärken stärken, Kompetenzen erkennen und nutzen
  • Konfliktlösung/Deeskalation
  • Teambildung
  • Arbeits- und Organisationsstrukturen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Visions- und Konzeptarbeit
  • Elterngespräche mit offener Haltung und gemeinsamen Blick auf das Kind gestalten
  • Trialog (Fachkräfte/Eltern/Kinder u. Jugendliche beraten gemeinsam) > erkennen von Ressourcen, Chancen und Möglichkeiten im gemeinsamen Gestalten von Veränderungsprozessen und der Erarbeitung von Lösungsideen

 

Beispiele für pädagogische Inhalte:

  • Inklusion - eine Haltung - ein Weg
  • Freiheit und Grenzen
  • Umgang mit herausforderndem Verhalten und Konflikten
  • Achtsamkeit in der Pädagogik
  • „Die vorbereitete Umgebung“ als zusätzlicher Pädagoge
  • die große Bedeutung des "freien Spiels"
  • Selbstbildungsprozesse und Entwicklungsbegleitung im Alter von 1 bis 6 Jahren
  • Beteiligung von Anfang an
  • Gestaltung von Abschieden und Übergängen, Eingewöhnung

Ich unterstütze euch gerne bei der Vorbereitung, Durchführung und Gestaltung von pädagogischen Tagen, Klausurtagen, teamstärkenden Tagen,
in Dienst- und Fachberatungen und bei anderen Zusammenkünften eures Teams.

 

Gemeinsam nutzen wir die Zeit und schauen:

Wo steht das Team? Wie wollen wir uns begegnen? Wo wollen wir hin? Welche Veränderungsprozesse wollen angeschoben werden?
Was sind die nächsten konkreten Schritte? Und: Wie bleiben wir dran?

 

Ich stehe euch mit vielen hilfreichen Methoden zur Praxisreflexion, mit pädagogischem Input und meinen langjährigen Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern, Eltern und Teams zur Seite.